2131Pcs Executor-Class Super Star-Destroyer Space
MOC Space Wars Sci-Fi-Schlachtschiff
USD$73.99USD$163.99 Optionen wählen

MOC Space Wars Sci-Fi-Schlachtschiff

USD$73.99USD$163.99

as-shown
Wie gezeigt
black
Schwarz
brown
Braun
type-1
Typ 1
type-2
Typ 2
Auswahl zurücksetzen
2131Pcs Executor-Class Super Star-Destroyer Space
Dieser Artikel: MOC Space Wars Sci-Fi-Schlachtschiff
Farbe
as-shown
Wie gezeigt
black
Schwarz
brown
Braun
type-1
Typ 1
type-2
Typ 2
USD$73.99USD$163.99
USD$73.99USD$163.99
USD$59.99
USD$219.99
  • KOSTENLOS Weltweiter Versand
  • SICHER Zahlungsplattform
  • KOSTENLOS Ersatz fehlender oder beschädigter Teile
Garantiert sicherer Checkout

pay

MOC-45566 908Pcs Venator Class Republic Angriffskreuzer

Vom Designer – Red5-Leader

„Ich liebe es, Großkampfschiffe im Midi-Maßstab zu entwerfen, weil mir die Balance zwischen der Detailfülle, die in dieser Größenordnung möglich ist, und dem Platz, der für die interne Struktur erforderlich ist, gefällt. Der zusätzliche Vorteil ist, dass es weniger Regalplatz benötigt und den Geldbeutel schont ;). Mein Lieblingsteil der Venator sind die vielen Motoren, die Zwillingsbrücken und der Hangar unter dem Schiff. Ich wollte auch das Greebling an der Seite des Schiffes einbeziehen. Dies gibt ihm viel mehr Textur und macht es schöner anzusehen. Es trägt auch zum Maßstab des Schiffes bei, wenn es meiner Meinung nach richtig gemacht wird. Ich wollte sicherstellen, dass die rote Linie oben auf dem Schiff ein bisschen die Keilform des echten Modells hat. Ich wollte auch einen Stand hinzufügen, der minimalistisch im Design ist und die Arbeit erledigt. Ich wollte jedoch auch eine Lösung, die es einfach macht, das Schiff zu entfernen, um es in der Hand zu halten, damit Sie alle Winkel leichter sehen können.

Die Lösung, die ich mir ausgedacht habe, bestand darin, die Lücke der Hangarbucht und die Kante des hinteren Teils als Schlitz zu verwenden, in den der Ständer gut passen würde. Dadurch lässt sich das Schiff leicht abnehmen und wieder auf den Ständer stellen. Schließlich sorgt der horizontale Balken des Ständers direkt unter dem Bauch des Schiffes für einen leichten Halt. Legen Sie einfach Ihren Zeigefinger unter den Balken und Ihren Daumen direkt vor die Zwillingsbrücken, um das Schiff aufzunehmen und gleichzeitig aufzustehen.“

 

MOC-54880 700Pcs Battle of Geonsis mit LAAT Gunship, LAAT Dropship und AT-TE

„Ich erinnere mich, wie ich in Episode II die Schlacht von Geonosis gesehen habe und war erstaunt über das Design der Schiffe, das Chaos und die interessanten Blickwinkel, mit denen George die Schlacht festgehalten hat. All die LAAT-Kanonenschiffe, die in die Schlacht flogen, das Abwerfen der Jedi war wunderbar zu sehen.

Ich beschloss, Jedi-Meister Yoda in diese Szene einzubeziehen, die mit einer Reihe von Klonen unterstützt wurde, um die Größe der Schiffe ein wenig besser ins rechte Licht zu rücken.“

 

MOC-64662 2131Pcs Executor-Klasse Super Star-Zerstörer

„Der Vollstrecker; 19 Kilometer lang, 13 gewaltige Triebwerke, 250 schwere Turbolaser. Wirklich ein erstaunliches, ehrfurchtgebietendes Schiff. Das wollte ich in meiner Sammlung haben. Leider ist das offizielle Lego-Modell schwer zu finden und sehr teuer. Also beschloss ich, mein eigenes zu entwerfen.

Dies ist das größte MOC, das ich bisher gemacht habe, mit einer Länge von etwa 73 Zentimetern (28 Zoll), aber es ist immer noch kleiner als das offizielle Lego-Modell. So ist es einfacher zu handhaben und nimmt weniger Regalfläche ein.“

MOC-71412 1614Pcs Hammerhead Korvette Lightmaker

„Rogue One: A Star Wars Story ist einer meiner Lieblingsfilme von Star Wars. Ich bin ein OT-Typ, also hatte es meiner Meinung nach die richtigen Vibes. Die letzte Weltraumschlacht ist fantastisch und beinhaltet den Lightmaker. Eine wunderschön gestaltete Hammerhead-Korvette.

Der tapferen Crew, angeführt von Captain Kado Oquoné, gelang es, einen behinderten Sternenzerstörer in einen anderen zu rammen, wodurch beide im Schildtor abstürzten, das den Planeten Scarif schützte, was es der Bodenmannschaft ermöglichte, die Pläne des ersten Todessterns zu übermitteln und die Bühne zu bereiten für eine neue Hoffnung.“

MOC-82039 Dreadnought der Providence-Klasse Die unsichtbare Hand

„Ich habe zuvor Admiral Trenchs Invincible entworfen. Ich habe mich dafür entschieden, weil es eine 2 Kilometer lange Version der Providence-Klasse ist
Dreadnought und es sollte zu meinen Venator-, Acclamator- und Arquitens-Kreuzern passen. Aber natürlich konnte ich nicht widerstehen, es in die von General Grievous zu modifizieren
Unsichtbare Hand. Dies bedeutet jedoch, dass sie nicht mehr für meine anderen Schiffe maßstabsgetreu ist, da die Invisble Hand eine 1 Kilometer lange Version der war
Providence-Klasse.

Die Unsichtbare Hand ist an der schwarzen Schleife und den gelben Streifen zu erkennen. Ich konnte sie gut einarbeiten. Ich konnte auch das blau-weiße Dreieck entlang des Schiffsrumpfes finden.

Das Schiff selbst ist wirklich robust. Sie können es leicht aufheben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es auseinanderfällt. Der Ständer ist schwarz und schlicht, um das Schiff wirklich zum Leuchten zu bringen.“

 

BITTE SCHAUEN SIE SICH ANDERE MOCS VON Red5-Leader HIER

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht1,9 kg
Größe30 × 20 × 10 cm
Farbe

, , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MOC Space Wars Sci-fi Battle Ship“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Mail

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Mail

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen: